Was ist die Cloud?

3 Use Cases zur erfolgreichen Cloud-Transformation

Die technologische Welt verändert sich rasch: Produkte und Technologien, für die wir vor wenigen Jahren einen Begriff gelernt haben, mögen heute völlig anders heißen. Es gibt auch Fälle, in denen eine Technologie so rasant weiterentwickelt wurde, dass sie mittlerweile viel mehr kann, als was die Allgemeinheit von ihr im Kopf hat. Beim Thema Cloud ist das auch der Fall: denn diese Technologie bietet heute viel mehr, als der Ansatz, Dokumente, Daten und/oder Applikationen in die Infrastruktur eines Public Cloud Providers zu schieben. Obwohl dies immer noch ein gängiges Szenario ist, ist das bei weitem nicht die einzige Einsatzmöglichkeit.

Im Folgenden stellen wir Ihnen 3 mögliche Use Cases vor, die Sie auch in Ihrem Unternehmen als Teil Ihrer Cloud-Transformation-Strategie umsetzen und sich damit einen spürbaren Wettbewerbsvorteil sichern können.

Cloud, das Getriebe moderner Zusammenarbeit

Der Use Case, wofür Cloud Technologien heutzutage am häufigsten eingesetzt werden, ist der Ansatz, in dem Applikationen und Daten in der Cloud bereitgestellt werden und dadurch einen orts- und gerätunabhängigen Zugriff auf geschäftliche Inhalte und Dienste ermöglichen. 
Doch auch wenn die Vorteile klar sind, haben viele Unternehmen Sicherheitsbedenken. Mittlerweile sind jedoch diese Lösungen flexibler und sicherer als ein selbstbetriebenes Rechenzentrum und daher sind diese Zweifel nicht gerechtgertigt. Mit den entsprechenden Vorbereitungsmaßnahmen, einem fundierten Umsetzungsplan und einem erfahrenen Implementierungsteam sind Ihre Daten in der Cloud sicherer denn je. Die Vorteile, die Sie durch den Einsatz von Cloud-Technologien in Ihrem Unternehmen schaffen sind vielfältig: unter anderem vereinfachte und effektive Zusammenarbeit, fehlerfreie Versionierung sowie schnelle Freigabeprozesse. Mehr zum Thema später auf unserem Blog.

Cloud-Native als Architekturansatz

Die Cloud hat auch in der Entwicklerwelt eine Reihe von Innovationen vorangetrieben: Cloud-native ist der Ansatz, in dem Anwendungen bereits vom ersten Tastendruck so konzipiert werden, dass sie auch in der Cloud - aber nach wie vor auch im eigenen Rechenzentrum und in virtualisierten Umgebungen - lauffähig sind. Die Methodik, alte Applikationen ohne Änderungen in eine Cloud-Umgebung zu schieben (Lift & Shift) ist zwar möglich, aber in den meisten Fällen nicht empfehlenswert. Beim Lift & Shift Ansatz können die wichtigsten Merkmale einer modernen Applikation, nämlich Flexibilität und Skalierbarkeit, nicht optimal gestaltet werden. Die Vorteile einer Applikation optimiert für die Cloud oder eine lokalen Container-Infrastruktur können nur dann komplett ausgeschöpft werden, in dem Sie bzw. Ihr Entwicklerteam die Anwendungen auch entsprechend programmieren. Lift & Shift kann jedoch ein guter erster Schritt sein, um mit der Modernisierung Ihrer Legacy-Anwendungen zu beginnen. 

Komponenten einer Cloud-Native Kultur

Da die Dienste einer cloud-native-entwickelten Applikation in der Regel auf einer PaaS-Basis laufen und dadurch nicht von der eigenen Hardware abhängig sind, können solche Anwendungen je nach Nutzungsbedarf automatisch nach unten oder hochskaliert werden. Dies gewährleistet erhöhte Ausfallsicherheit und hilft dabei, kostenintensive Infrastruktur-Upgrades zu vermeiden.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die Funktionen einer cloud-native App als Microservices programmiert werden können, die als eigenständige Komponenten agieren, aber untereinander "kommunizieren" können.

Als Ergebnis können Entwickler auf diese einzeln zugreifen und eventuelle Bugs beheben, oder eben neue Updates ausrollen, ohne dass dabei die komplette Anwendung in Downtime rutscht. Des weiteren sind die entwickelten Funktionen bei der Programmierung weiterer Applikationen beliebig wiederverwendbar.

Die Services einer cloud-native App werden in Container verpackt, was wiederum zur Optimierung im Betrieb führt: Container verbrauchen viel weniger Ressourcen und starten deutlich schneller als virtuelle Maschinen. Während dies bei VMs bis zu einigen Minuten dauern kann, können Container in wenigen Sekunden gestartet werden.

Da die Entwicklung und der Betrieb von cloud-native Applikationen eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Entwickler- und dem Operations-Team voraussetzt, treibt dieser Ansatz gleichzeitig auch die Einführung von DevOps-Prozessen voran. Durch eine fundierte DevOps Strategie bekommt die Entwicklung und das Ausrollen neuer Applikationen eine ganz neue Dynamik. Über das Thema Cloud-Native Anwendungen erfahren Sie mehr im entsprechenden Blogbeitrag.

Cloud Infrastruktur als strategische Entscheidung

Immer mehr Unternehmen treffen die strategische Entscheidung, einer (Hybrid) Multi-Cloud Strategie zu folgen: denn mit einer Infrastruktur, die aus einer Kombination von bare metal, Public- und Private-Cloud Umgebung besteht, können Unternehmen das Beste aus diesen Welten ziehen. Diese Vorteile sind in fast jeder Abteilung im Unternehmen zu spüren: sie können sowohl zu Kostenersparnissen führen, das Kundenerlebnis steigern oder bei der Erfüllung behördlicher oder unternehmenseigener Sicherheitspolicies unterstützen.

Sehen wir diese Vorteile anhand eines konkreten Beispiels an:
Im Fall datenschutztechnischer Anforderungen in einer stark regulierten Branche kann eine Hybrid-Cloud Aufstellung helfen. So können zum Beispiel sensitive Daten und Dokumente im eigenen Rechenzentrum in der Private-, und weniger kritische Informationen in der Public Cloud gehostet werden. Damit wird sichergestellt, dass die Art der Datenhaltung den Vorschriften entpricht und Daten auf der eigenen Infrastruktur bleiben, sodass sie abgesichert und vor unbefugtem Zugriff geschützt sind.

Darüber hinaus bringt eine Multicloud-Strategie auch monetäre Vorteile mit sich. Das "Pay-as-you-go" Zahlungsmodell, das die meisten Cloud-Provider anbieten, macht es möglich, Ausgaben fest unter Kontrolle zu halten, indem Sie nur für die Ressourcen zahlen, die Sie im jeweiligen Abrechnungszeitraum tatsächlich in Anspruch genommen haben.

Die Vorteile der Cloud auf einen Blick
Die Vorteile der Cloud auf einen Blick

Cloud ist keine Technologie vor der man sich fürchten muss. Ganz im Gegenteil: sie bietet bisher beispiellose Flexibilität und Skalierbarkeit. Unbestritten ist allerdings, dass zum erfolgreichen Einsatz ein gewisses Know-How vorhanden sein muss. Deswegen zahlt es sich aus, sich an einen Partner zu wenden, der die notwendige Erfahrung mitbringt und Sie auf dem Weg in die Cloud begleiten kann.

Unser Cloud Kick-Off Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, die unterschiedlichen Aspekte einer Cloud-Transformations-Strategie kennenzulernen, diese entsprechend auf Ihr Unternehmen anzuwenden und das Projekt gemeinsam mit uns zum Ziel zu führen.

Wollen Sie mehr über die Cloud erfahren? Folgen uns auf Social Media und verpassen Sie nicht die kommenden Folgen unserer "Cloud-Myths Uncovered" Reihe!

Blog
Blog

Cloud-Native Architektur

Cloud Technologien haben auch in der Welt der Anwendungsentwicklung Änderungen mit sich gebracht - aber was steckt hinter dem Begriff "Cloud-Native"?

Blog
Blog

Was ist eine Hybrid-Multicloud Strategie?

Eine Hybrid-Cloud Strategie kann dabei helfen, Sicherheit für Ihre geschäftlichen Dokumente zu gewährleisten und dabei auch Kosten zu sparen. Aber wie, erfahren Sie hier.

Blog
Blog

Sind Cloud-Lösungen sicher?

Sicherheit und Compliance in der Cloud sind weiterhin ein heftig diskutiertes Thema: welche Maßnahmen Sie für eine sichere Cloud-Strategie setzen können, erfahren Sie im Blogbeitrag.

Blog
Blog

Die Wahrheit über die Cloud - die häufigsten Fragen geklärt

In unserer neuesten Reihe, "Cloud-Myths Uncovered" beantworten wir Ihnen Woche für Woche die wichtigsten Fragen rund um diese Technologie und klären die häufigsten Missverständnisse, die die Cloud umgeben.

Blog
Blog

5+1 Technologien für Versicherer, um kompetitiv zu bleiben

Das Jahr 2020 hat viele Änderungen mit sich gebracht: fast jeder musste von Zuhause aus arbeiten und aufgrund der Coronavirus Pandemie mussten viele Unternehmen neue, in der Praxis bisher unbekannte Technologien einsetzen, um wettbewerbsfähig bleiben zu können. Viele haben in dieser neuen Realität mithalten können - aber noch mehr leider nicht. In Zeiten wie diesen sieht und versteht man den enormen Vorteil, den technologische Entwicklungen einem Unternehmen liefern können.

Technologie
Technologie

Red Hat OpenShift Container Plattform

Mit OpenShift all Ihre containerbasierte Applikationen aus einer zentralen Stelle verwalten - On-Premises oder in der Cloud.

Blog
Blog

The Future-Proof Business: Breaking The Monolith

Die Aufzeichnung unseres gemeinsam mit CROZ und Red Hat gehosteten Webinars ist jetzt zum Nachsehen verfügbar!

Blog
Blog

8 Tipps für ein erfolgreiches Automatisierungsprojekt

Was sind die Regeln, die man bei der Planung und Umsetzung eines Automatisierungsprojektes in Betracht ziehen soll? Und woran scheitert es?

Blog
Blog

Stay productive, stay safe - unsere Homeoffice Tipps für Sie

die aktuelle Situation aufgrund der COVID-19 Pandemie stellt uns alle sowohl beruflich, als auch privat vor ungewöhnliche Herausforderungen.

Blog
Blog

The Future-Proof Business: API-Management

Die Aufzeichnung des zweiten Teiles unserer gemeinsam mit CROZ und Red Hat gehosteten Webinarreihe, "The Future-Proof Business" ist jetzt zum Nachsehen verfügbar!

Christoph HasenzaglChristoph HasenzaglBlog
Blog

In 8 Schritten zu KI-Innovationen im Unternehmen

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich von einem bloßen Schlagwort zu einem entscheidenden Werkzeug entwickelt, Business Value in Unternehmen zu generieren. Wir verfolgen einen achtstufigen Ansatz, um Unternehmen den Weg zur effektiven Nutzung von KI zu ermöglichen.

Christoph HasenzaglChristoph HasenzaglBlog
Blog

Fehler in der Entwicklung von KI-Assistenten

Wie gut, dass es Fehler gibt: Denn aus ihnen können wir lernen und besser werden. Wir haben genau hingesehen, wie Unternehmen in den letzten Monaten weltweit KI-Assistenten implementiert haben, und haben sie, leider, vielfach beim Scheitern beobachtet. Wie es zum Scheitern kam und was man daraus für künftige Projekte lernen kann, das möchten wir mit Ihnen teilen: Damit KI-Assistenten in Zukunft erfolgreicher umgesetzt werden können!

Christoph HasenzaglChristoph HasenzaglBlog
Blog

8 Tipps zur Entwicklung von KI-Assistenten

KI-Assistenten für Unternehmen sind ein Hype, und viele Teams arbeiteten bereits eifrig und voller Tatendrang an ihrer Implementierung. Leider konnten wir allerdings sehen, dass viele Teams, welche wir in Europa und den USA beobachten konnten, an der Aufgabe gescheitert sind. Wir bieten Ihnen 8 Tipps, damit Ihnen nicht dasselbe passiert.

Service
Service

Cloud Transformation & Container Technologien

Public, Private oder Hybrid? Wir helfen Ihnen bei der Ausarbeitung Ihrer Cloud-Strategie, sodass Sie die Vorteile der Technologie komplett ausnutzen können.

News
News

TIMETOACT Österreich & Tritech werden eins

TIMETOACT Group Österreich & Tritech IT-Consulting verstärken ihre Marktpräsenz durch Zusammenschluss.

Service
Service

Software, Mobile- und Web App Development

Standardsoftware können unternehmenseigene Anforderungen oft nicht komplett erfüllen - TIMETOACT entwickelt deshalb maßgeschneiderte Softwarelösungen.

TIMETOACT
Referenz
Referenz

Automatisierter Rechnungseingang bei Kapsch

TIMETOACT unterstützt Kapsch BusinessCom bei der Durchführung des automatisierten Rechnungseingangs durch den Einsatz einer umfassenden Dokumenten-Management- und Workflow-Lösung.

Service
Service

Application Integration & Prozessautomatisierung

Unternehmensprozesse digitalisieren und verbessern sowie auf Veränderungen agil reagieren – diesen Herausforderungen sehen sich immer mehr Unternehmen gegenübergestellt. Daher ist es umso wichtiger, auf Basis intelligenter, digital vernetzter Systeme neue Geschäftschancen durch integrierte und optimierte Prozesse zu erschließen.

Produkt
Produkt

Azure

Flexibler agieren mit Microsoft Azure - Zeit und Kosten sparen durch den Einstieg in die Cloud-Welt.

Service
Service

Mailroom - Ihr sorgenfreier digitaler Posteingang

Im Mailroom der TIMETOACT wird Ihr Postfach sicher und sorgfältig digitalisiert, um die Verarbeitung in Ihrem Unternehmen zu beschleunigen.

News
News

Atlassian ändert sein Lizenzmodell

Ab 2. Februar stellt der Softwarehersteller den Verkauf neuer Server Lizenzen ein. Bestandskunden können die Wartung bis zu weiteren 3 Jahren verlängern.

Produkt
Produkt

BizTalk Server

Microsoft BizTalk Server sorgt für die Vernetzung der verschiedenen Systeme und Prozesse im Unternehmen und ermöglicht dadurch eine nahtlose Integration.

News
News

Investitionsprämie für Unternehmen mit Sitz in Österreich

Um den wirtschaftlichen Nebenwirkungen der COVID-19 Pandemie entgegenzuwirken, unterstützt die österreichische Bundesregierung Unternehmen mit einer Investitionsprämie.

Produkt
Produkt

Microsoft 365

In Microsoft 365 stehen die bekannten Office-Software sowie weitere nützlichen Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation an 365 Tage des Jahres bereit.

Referenz
Referenz

Mit IBM FileNet zum modernen Dokumentenarchiv

Ein kompetenter Kundensupport ist einer der wichtigsten KPIs für Mobilanbieter. In dieser schnelllebigen Branche ist es eine Herausforderung, alle für einen Bestandsvertrag relevanten Dokumente schnell am Schirm zu haben, von AGBs über Zahlungsinformationen zu Vertragsanpassungen. TIMETOACT unterstützt einen frührenden Telekommunikationsanbieter bei der Archivmigration und Anbindung von modernen Applikationen an IBM FileNet P8 für das Handling von Millionen von Dokumenten.

Kompetenz
Kompetenz

Robotic Process Automation (RPA) und Process Mining

Schnellere Prozesse und kürzere Wartezeiten für Kunden – mit KI-gestützter Automation.

Produkt
Produkt

SQL Server

Sammeln, organisieren und stellen Sie Ihre Daten beliebig wieder bereit mit dem SQL Server von Microsoft.

Technologie
Logo RedHat
Technologie

Red Hat

Wir sind Red Hat Advanced Partner. Mit Red Hat als Marktführer in Opensource-IT-Lösungen unterstützen wir Sie bei Ihrer Cloud-Transformation.

News
News

Die TIMETOACT GROUP Österreich ist Red Hat Advanced Partner

Nach mehrjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit mit IBM und nach der Akquise von Red Hat durch IBM im Jahr 2019 ist die TIMETOACT GROUP Österreich nun Partner des Open-Source-Herstellers.

Referenz
Referenz

Automatisierte Eingangrechnungsverarbeitung mit JobRouter®

Schnelle Durchlaufzeiten und Ersparnisse im fünfstelligen Bereich durch automatisierten Rechnungsfreigabeprozess in der Buchhaltung bei der ISS.

TIMETOACT
Technologie
Haderbild zu IBM Cloud Pak for Application
Technologie

IBM Cloud Pak for Application

Mit dem IBM Cloud Pak for Application existiert ein solides Fundament, um „Cloud-Native“ Applikationen zu entwickeln, zu deployen und zu modernisieren. Da agiles Arbeiten für einen schnelleren Release-Zyklus unerlässlich ist, kommen unter anderem vorgefertigte DevOps Prozesse zum Einsatz.

Referenz
Referenz

MAIN adaptiert automatisierte Rechnungseingangslösung

Um Zeit und Kosten bei der Rechnungsverarbeitung zu ersparen, setzt main auf eine umfassende Rechnungseingangslösung von TIMETOACT.

News
News

TIMETOACT Content Services ist ab sofort TIMETOACT GROUP

Die zwei österreichischen Gesellschaften der TIMETOACT GROUP sind nun verschmolzen worden und agieren als eins unter dem Namen TIMETOACT GROUP Österreich.

Technologie
Technologie

JobRouter

JobRouter ist auf die digitale Unternehmenstransformation spezialisiert. Als Hersteller einer Digitalisierungsplattform unterstützt es Kunden aller Unternehmensgrößen. So ermöglicht es JobRouter, Workflows zu optimieren, Daten und Dokumente effizient zu verwalten und Geschäftsprozesse zu digitalisieren.

Whitepaper
Whitepaper

Whitepaper: Eine Einführung ins API Management

Was genau sind APIs, welche Use Cases gibt es und wie können sie unterschiedliche Geschäftsziele unterstützen? Erfahren Sie in unserem kostenlosem Whitepaper.

TIMETOACT
Dominic LehrDominic LehrBlog
Blog

Amazon EC2: Performance richtig messen und optimieren!

Im Blog zeigen wir Ansätze zum Messen und Verwalten der Leistung von EC2-Instanzen. Zudem erfahren Sie, wie Sie mit IBM Turbonomic die Performance der darauf betriebenen Anwendungen optimieren.